News2022-05-05T15:57:49+01:00

Aus Alt mach Neu!

Unser alter Schulbus, liebevoll Speedy genannt, kam in die Jahre und ein neuer hatte schon vor einiger Zeit die Dienste von Speedy übernommen. Deshalb und im Zusammenhang mit dem Thema „Nachhaltigkeit“ entstand die Idee den alten Schulbus in ein Gewächshaus umzubauen. Zu Beginn des Jahres begannen dann die Umbauarbeiten am alten Schulbus und sehen Sie, was daraus entstanden ist. Ein Lernort im Sinne der Nachhaltigkeit.

By |14. 06. 2022|0 Comments

LETZTER BEITRAG

Unterstützung der Rohingya-Flüchtlinge in Kathmandus Kopan-Gegend

Am 27. Oktober gab es in der Himalayan Times https://thehimalayantimes.com/nepal/rohingya-refugees-who-once-saw-nepal-as-promised-land-now-stare-at-uncertain-future einen Artikel über Rohingya-Flüchtlinge, die in Kathmandus Kopan-Gegend leben. Nachdem einige der NAGers den Artikel gelesen hatten, entschieden sie sich die aktuelle Situation vor Ort anzuschauen. Wir waren schockiert, als wir herausfanden, unter welch schrecklichen Bedingungen diese Menschen leben müssen. Sobald es möglich war, haben wir vor Ort ein „NAG-Gesundheitscamp“ für die medizinische Erstversorgung eingerichtet. Die NAG-Klinik hat bisher über 251 Fälle behandelt. Die Flüchtlinge leiden unter allen möglichen Bedingungen. Viele der Männer haben sich vom Tragen schwerer Lasten auf Baustellen den Rücken verletzt. Durch [...]

By |23. 11. 2021|

Dashain

Dieses Jahr feierten die Nepalesen vom 7. 10. bis am 20.10. das grösste nepalesische Fest, Dashain. Die Schule im NAG hat deshalb während vier Wochen die langen Ferien und einige NAGer gehen zurück in ihre Dörfer. Viele bleiben aber im NAG und dürfen während dieser Zeit viele schöne Erlebnisse feiern. In diesem Artikel erhalten Sie einen kleinen Einblick in den Alltag während Dashain. Die NAGer entwarfen eine sehr kreative Gottheit! Tikka Feierlichkeit im NAG, bei der alle eine Puja (roter Punkt auf der Stirn) erhalten Hier dürfen die [...]

By |26. 10. 2021|

NAG-Klinik im Einsatz

Die NAG-Klinik ist wieder unterwegs. Nach einer sehr schwierigen Fahrt, bedingt durch schlechtes Wetter und überflutete, verschlamte Strassen, erreichte das Klinik-Team Nuwakot. Die Dorfbewohner erwarteten uns, denn es gab vieles zu tun. Das Klinik-Team untersuchte über 200 Patienten. Die Fälle reichten von leichten bis hin zu ernsteren Hautproblemen, bronchialen Infekten, Bluthochdruck, Neugeborenen, die untersucht werden mussten, etc. Zudem verteilten wir Gesichtsmasken, die in der NAG Schneiderei hergestellt wurden, und in Nepal gefertigte, biologisch abbaubare Damenbinden. Die NAG Krankenschwestern sprachen mit den Mädchen des Dorfes über ihre Perioden und erklärten ihnen den weiblichen Zyklus um sie aufzuklären und frühe Schwangerschaften [...]

By |12. 10. 2021|

DANKE!

DANKE, … …dass Sie den Weg nach Zürich gemacht haben um dem NAG-Anlass erstmals an seiner neuen Örtlichkeit im GZ Heuried beizuwohnen. Die Vorfreude unsererseits war riesig und damit verbunden auch die Aufregung. Wir alle wussten nicht recht, wie viele Unterstützerinnen und Unterstützer des Kinderheims dieses Jahr coronabedingt zu erwarten waren und die Überraschung war gross, dass doch gut über 100 Personen erschienen sind. Ein Blick auf den Kampf gegen COVID-19 im NAG war das Thema des diesjährigen Events und Nicole Thakuri-Wick erzählte uns eindrücklich, wie NAG seit Beginn des Jahres 2020 mit all den Herausforderungen umgegangen ist, wie [...]

By |31. 08. 2021|

Kunstausstellung im NAG – Ablenkung von Corona

Im letzten Schuljahr unterrichteten unsere drei Kunstlehrerinnen Anjali Tamang Theeng, Gyani Tamang und Nikki Rai die Schüler vom Kindergarten bis zur 10. Klasse in Kunst. Mit den entstandenen Werken führten sie jetzt eine Ausstellung im NAG durch, die von allen mit grossem Interesse besucht worden ist. Auf den Fotos sind einige der erstaunlichen Kunstwerke zu bestaunen. Wir sind sehr stolz auf alle grossen und kleinen Künstler. Kunst und Kreativität sind für die Bildung und Problemlösung im Leben so wichtig, weshalb wir im NAG viel Wert darauf legen. In den meisten Schulen in Nepal fehlt es an Kunst und guten [...]

By |29. 06. 2021|

Lebensmittelverteilung während Lockdown Nr. 2

Die Regierung kündigte bereits wieder eine Verlängerung des Lockdowns an. Bis jetzt sind 36 Tage des 2. Lockdowns vergangen. Während dieser Phase konnten erneut viele arme Menschen nicht arbeiten. Ohne Arbeit gibt es kein Geld und kein Essen. In Nepal gibt es kein Arbeitslosengeld von der Regierung und auch sonst keine finanzielle Unterstützung. Als Teil der "Covid-Allianz für Nepal" hat NAG geholfen, Isolationszentren zu eröffnen, bei der Sauerstoffverteilung für die Armen zu helfen und ein Ambulanzdienst für verzweifelte Fälle eröffnet (mehr dazu im letzten NEWS Artikel). Wann immer wir gebraucht werden, versuchen wir, da zu sein. Ein Problem für [...]

By |27. 05. 2021|
Nach oben