Die NAG-Klinik ist wieder unterwegs. Nach einer sehr schwierigen Fahrt, bedingt durch schlechtes Wetter und überflutete, verschlamte Strassen, erreichte das Klinik-Team Nuwakot. Die Dorfbewohner erwarteten uns, denn es gab vieles zu tun. Das Klinik-Team untersuchte über 200 Patienten. Die Fälle reichten von leichten bis hin zu ernsteren Hautproblemen, bronchialen Infekten, Bluthochdruck, Neugeborenen, die untersucht werden mussten, etc. Zudem verteilten wir Gesichtsmasken, die in der NAG Schneiderei hergestellt wurden, und in Nepal gefertigte, biologisch abbaubare Damenbinden.
Die NAG Krankenschwestern sprachen mit den Mädchen des Dorfes über ihre Perioden und erklärten ihnen den weiblichen Zyklus um sie aufzuklären und frühe Schwangerschaften zu vermeiden.
Wir sind sehr stolz auf unser NAG-Klinik Team!